Krapfenessen auf der Brandalm
Naturerlebnis9
Hütten & Almen9
Schwierigkeitsgrad1.5
6.5Gesamt:

In der Ramsau am Dachstein beginnt die schönste Jahreszeit im Herbst. Die farbenfrohe Kulisse bietet den geneigten Wanderer ein farbenfrohes Naturschauspiel ohne Gleichen. Zudem können Sie auf der Brandalm nach einer leichten Wanderung von Edelbrunn aus die wohl besten steirischen Krapfen genießen.

Traditionell bietet die Brandalm im Oktober die sagenhaften Krapfenwochen an. Hier gibt es dann die besten Krapfenspezialitäten aus der Region. Für mich als bekennender Krapfen-Fan ein Pflichttermin.

Die Wanderung zur Brandalm ist sehr familienfreundlich und kinderwagentauglich. Festes Schuhwerk benötigen Sie nicht – hingegen einen gesunden Appetit schon.

2-3 Krapfen sollten in jeden Fall in Ihren Magen passen. Diese können Sie mit einem sensationellen Blick auf die Dachstein Südwand genießen. Besser geht’s fast nicht…

Ganz gemütlich: Von Edelbrunn zur Brandalm

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Gasthof Edelbrunn. Nach 15 Minuten Gehzeit  erreichen Sie das Dachsteinhaus. Etwa 350 m weiter teilt sich der Weg. Rechts weiterwandern und sie erreichen in ca. 45 Minuten die Brandalm.

Gesamtzeit: 00:42:25

Wenn Sie nach dem Krapfen noch Lust haben, sollten Sie sich die feine kleine Kapelle oberhalb der Brandalm ansehen und vielleicht eine Kerze für die verunglückten Bergsteiger am Dachstein anzünden.

PS: Sollten Sie zufällig in den Besitz des geheimen Krapfenrezeptes kommen – schicken sie es mir, ich würde glatt eine Fingerkuppe dafür opfern.

NewsletterVitalmagazin125x125Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Fein, kommentieren oder teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren sozialen Netzwerken, und wenn Sie möchten, bestellen Sie sich den kostenlosen vitalen Newsletter. So bleiben Sie immer am Laufenden und versäumen keine Neuigkeiten mehr.