Mountainbike-Tour auf die Erentrudisalm
Landschaft7
Schweirigkeitsgrad2
Kondition1
Hütten und Almen8
Landschaft7.7
Spaßfaktor8
5.6Gesamt:

Auf fast 1000m Seehöhe liegt die Erentrudisalm in der Gemeinde Elsbethen bei Salzburg. Gut erreichbar und perfekt für eine kleine 3 Stunden Mountainbike-Tour.

Die Erentrudisalm ist nicht nur bekannt für die herrliche Aussicht über Salzburg, sondern auch für seine gutbürgerliche Küche zu moderaten Preisen. Ein guter Grund also für eine schnelle Mountainbike Tour von Bergheim, Maria Plain auf die Erentrudis, die Schöneralm und über Puch wieder retour nach Bergheim. Diese Tour schlägt mit lockeren 45 Kilometern auf Ihre Bewegungsbilanz und verbrennt ganz von alleine rund 1000 Kalorien, sofern Sie die nicht wieder mit den regionalen Köstlichkeiten auf der Erentrudisalm ausgleichen.

Mountainbike Tour: Bergheim, Maria Plain, Erentrudis, Schöneralm und Puch

Zufälligerweise“ startet die Tour direkt aus meinen HQ in der Nähe des Generationenparks in Bergheim. Es geht eine Runde durch Bergheim und Lengfelden zum Aufwärmen, sodann Richtung Bäckerei Rößlhuber, rauf nach Maria Plain und Richtung Salzach-Ufer nach Elsbethen. Den Salzachweg verlassen Sie spätestens ab der „Hellbrunner Straße“ und fahren in Richtung Kreisverkehr. Halten Sie sich rechts auf die „Halleiner Landstraße“ und biegen Sie bei nächster Gelegenheit nach links in den „Lohhäuslweg“ ein. Schlängeln Sie sich ca. 6 Kilometer hoch in Richtung „Gfalls“ bis zur Erentrudisalm.

Die Erentrudisalm

Gönnen Sie sich eine Pause, bevor es in Richtung Schöneralm wetergeht. Im Übrigen: Die Erentrudisalm ist auch ein feiner Ausgangspunkt für viele familienfreundliche Wanderungen. Sie kommen von hier aus auf die Mühlsteinwand, die Trockene Klamm und natürlich auf die Schöneralm. Allesamt gut ausgebaut und schön markiert.

Von der Erentrudisalm nach Puch

Bei der Erentrudisalm legen Sie noch ein wenig nach. Fahren Sie einfach rund 300m gerade aus weiter und biegen bei der nächsten Möglichkeit nach rechts in den Schotterweg zur „Schöneralm“ ein. Ab Kilometer 21 haben Sie ein Maximum an Spaß. Sie fahren einen wundervollen Single Trail hinab durch den Wald bis hin zur Kapelle (Km 23). Fahren Sie jetzt nach rechts und gönnen Sie ich den Schotterweg in Richtung Puch. Von hier aus geht es wieder entlang der Salzach bis nach Bergheim.

Gesamtzeit: 04:46:16

Fazit:

Freilich, eine richtige Mountainbike-Tour ist’s nicht, dennoch haben Sie hier mächtig Spaß. Gerade richtig, um für ein paar Stunden den Alltagsstress zu entfliehen. Diese kleine Tour ist also ideal für eine After-Work-Tour. Was täten Sie denn sonst?