Vitalmagazin: Neuer Anstrich und smarte vitale Neuigkeiten
4.7Gesamt:
Leserwertung: (7 Votes)

Yeah, geschafft! Die letzten Nächte habe ich für Sie am Computer verbracht und Vitalmagazin.at einen neuen Anstrich verpasst. Ich habe aber nicht nur gepinselt, auch unter der Haube habe ich kräftig an den Schrauben gedreht. Was genau gemacht wurde, lesen Sie hier:

Vitalmagazin: Der neue Anstrich

Ach, weil’s grad so schön ist und Ihnen der verbesserte Style von Vitalmagazin gefällt, können Sie auch gleich Ihre Wertung abgeben. Los, los! Tun Sie’s!

Falls Sie es nicht sofort bemerkten: Die Farbcodierung der vier vitalen Hauptkategorien in der Navigationsleiste und im Menü selbst wurde etwas verbessert. Direkt darunter, in der sekundären Navigationsleiste finden Sie einen neuen Button namens „Kalender„, sowie im Submenü „Veranstaltungen„. Hier werden wir unsere zukünftigen vitalen Veranstaltungen veröffentlichen. Den dazugehörigen Kalender samt Buchungssystem können Sie gerne kostenfrei und unverbindlich benützen. Die „Sidebar“ auf der rechten Seite der Beiträge ändert sich je nach Kategorie und bietet unter „Fitness & Sport„, sowie bei „Urlaub & Freizeit“ ein neues Wetter Plugin für Salzburg an. Zusätzlich dazu, gibt es einen neuen „Facebook-Teilen“ Button und „Ähnliche Beiträge“ werden nun genauso fesch gezoomt wie im Hauptmenü. Den „Seiten-Footer“ haben wir bei der Gelegenheit auch gleich etwas „aufgeräumt“ und in jeder Kategorie einen „Grid“ bzw. „Slider“ für die letzten Beiträge implementiert.

Ein bisschen mehr Speed bitteschön…

Alright, ein paar Abfragen wurden verbessert, eine flottere Darstellung am Handy (ja, auch für den Apfel) wurde realisiert und am „Seiten-Caching“ sowie der Kompression wurde ein wenig herumgedreht. Die gesamte Mediendatenbank wurde noch einmal nachkomprimiert und zu guter Letzt, die wenigen, noch nicht optimierten Bilder nachgebessert.

Das gefällt: Leckerbissen für die vitalen Autoren

Die auf Vitalmagazin eingeloggten Benutzer bzw. die Autoren müssen die Formular-Felder „Name“ und „E-Mail-Adresse“ nicht mehr ausfüllen und können beim Kreieren der Beiträge mehr zusätzliche Textbausteine verwenden. Ebenfalls praktisch: Die sagenhafte „Preview“ Funktion ist nützlich um Ihre Beiträge noch VOR der Veröffentlichung weitergeben und sie ev. Probelesen zu lassen.

Übrigens: Dachten Sie schon einmal daran, einen Beitrag für Vitalmagazin zu schreiben? Tun Sie’s doch und reichen Sie Ihren Beitrags-Vorschlag ein! Wir freuen uns auf Sie!

Der vitale Newsletter

Klar, der vitale Newsletter bleibt kostenlos, daran werden wir auch in Zukunft nichts ändern! Das Styling aber schon! Wir haben es etwas verbessert und zusätzlich sog. Premium Beiträge eingeführt. Newsletter Abonnenten können nun unsere besten Beiträge freischalten. Ebenfalls Neu: Vitale Veranstaltungen werden ebenfalls im Newsletter verschickt. Bleiben Sie also dran und bestellen Sie sich den kostenlosen vitalen Newsletter! PS: Der Newsletter wird jeden ersten Montag einmal im Monat verschickt.

A bisserl Technik:

RaspberryPi 2Mein neuer Raspberry Pi 2 werkelt nun fröhlich mit konstant 43 Grad im Gehäuse in meinem Netzwerk dahin und arbeitet fleißig meine Cron-Jobs ab. Dazu kümmerte er sich nächtens um meine Datensicherung, liefert meine abonnierten RSS Feeds an und erfreute mein Herz mit einem geradezu lächerlichen Stromverbrauch. Beim nächsten großen Update wird er möglicherweise Vitalmagazin als Test bzw. Staging-System zur Verfügung stehen und mir hoffentlich bis dahin noch immer so viel Freude bereitet, wie er es bis jetzt tut.

Fazit: Das Vitalmagazin-Update

Dieses Update war wohl das umfangreichste seit 1. Juli 2014. Ich meine, es hat sich ausgezahlt. Meinen verspannten Rücken werde ich am Sonntag mit einem lockeren Trainingslauf und einem ausgedehnten Saunabesuch garantiert wieder los. Ihnen wünsche ich, weiterhin viel Vergnügen mit Vitalmagazin.