Wanderung zum Luser Wasserfall
Sensationell! Eine klare vitale Empfehlung
Natur8.5
Wandererlebnis9
Panorama10
Schwierigkeitsgrad1.5
7.3Gesamt:

Der Luser Wasserfall (Nähe Weißenbach, Haus im Ennstal) eignet sich hervorragend für einen kleinen erholsamen und vor allem interessanten Wandertag. Sie können hier nicht nur einen imposanten Wasserfall genießen, sondern auch eine alte Ausgrabungsstätte der „alten“ Römer.

Genau das Richtige also für eine kleine flotte Wanderung um Ihre Batterien wieder voll aufzuladen. Die Wanderung durch die einzigartige Natur bis zum Wasserfall und weiter zur Römersiedlung ist ein ganz spezielles Erlebnis. Hier finden Sie gleich wieder Ihre Mitte. Ideal um für ein paar Stunden aus dem Alltag auszubrechen. Die Wanderung selbst ist ganz leicht zu bewältigen. Es gibt keine nennenswerten Steigungen. Die Wege sind gut beschildert und man muss nicht unbedingt die volle Wanderausrüstung dabeihaben.

Luser Wasserfall: Anreise

Von Weißenbach (Nähe Haus im Ennstal) aus fahren Sie die Bundesstraße einfach ein paar Kilometer weiter und suchen sich einen schönen Parkplatz. Von hier aus kann Ihr Wandertag zum Luser Wasserfalls (20 Minuten Gehzeit) und zur alten Römersiedlung (noch mal 20 Minuten) beginnen.

Gesamtzeit: 01:51:15

Luser Wasserfall: Die Römersiedlung auf der Knallwand

Die „alten“ Römer wussten immer schon, wo es schön ist. Auf der „Knallwand“ beim Gasthof Burgstaller errichteten sie vor 1700 Jahren eine befestigte Siedlung. Strategisch perfekt, denn von der Knallwand könnten sie weite Teile des heutigen Ennstal überblicken – so hatte der Feind wohl wenig Chancen. Auf Schautafeln finden sich interessante Beschreibungen der Fundstücke und über das Leben vor 300 Jahren nach Christus.

Wenn Sie schon in der Nähe sind

Die Gegend rund um Weißenbach bzw. Haus im Ennstal birgt noch viele Wanderfreuden. Am Besten Sie suchen sich ein Quartier für die nächsten Tage und gönnen sich weitere Wandererlebnisse:

Besuchen Sie auch:

Haus im Ennstal - Entente Floral 2014

Haus im Ennstal: Der schönste Ort Europas

Wenn man nach „schönster Ort Europas“ sucht, offeriert uns Google rund 11 Millionen Einträge. Die „Entente Florale Europe 2014“ macht’s amtlich und verleiht der steirische Marktgemeinde Haus im Ennstal „Gold“ in der Kategorie „Dorf“. Damit geht für mich der Titel „Schönster Ort Europas“ eindeutig an Haus im Ennstal.

0 Kommentare
Wasserrad Weissenbach

Ausflugstipp: Wasserspiele in Weissenbach

Nicht nur Salzburg hat Wasserspiele zu bieten. Wenn Sie ausflugsfreudig und Wasserspiele der besonderen Art kennenlernen möchten, besuchen Sie am besten Weissenbach bei Haus im Ennstal.

0 Kommentare

Quartier und Unterkunft

Claudia on Tour
Wenn Sie nun Appetit auf Weißenbach bekommen haben, folgen Sie meiner Empfehlung und buchen Sie für ein paar Tage im Biohaus Florian ein. Hier können Sie die Gegend rund um Haus und Weißenbach in familiärer Art und Weise genießen:

Biohaus Florian – Stieglerhof
Weißenbach 220
8967 Haus im Ennstal

NewsletterVitalmagazin125x125Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Fein, kommentieren oder teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren sozialen Netzwerken, und wenn Sie möchten, bestellen Sie sich den kostenlosen vitalen Newsletter. So bleiben Sie immer am Laufenden und versäumen keine Neuigkeiten mehr.